Kategorie: Reisen

The Canggu Guide for Digital Nomads

 

I am Barbara Riedel, and I have been living as a digital nomad since 2014. As a travel blogger, I have moved a lot in the last few years, and I am always searching for places to work, information about internet (Wi-Fi or mobile) and so on. That’s why I started a new category on my blog, Barbaralicious, called “digital nomad destinations”. These blog posts contain general information for digital nomads that enable them to have a smooth start in a new country. After a while, I thought something more detailed would be nice. I wrote my first Digital Nomads Guide about my second home town – Palermo. I’ve chosen Canggu for my sixth guide because it’s one of Asia’s hotspots for digital nomads. It’s a perfect place to start out as a nomad and for everyone who is searching for a strong community, great places to work from such as coworking spaces or cafés and the possibility to live with like-minded people in a coliving space or in a villa with other online-entrepreneurs.

 

Mein Fazit:

Auch wenn ich kein Nomade bin und auch in naher Zukunft nicht plane, einer zu werden: Ich fand den Guide sehr informativ und mit vielen nützlichen Hinweisen gefüllt.

https://barbaralicious.com/buecher/canggu-guide/

Viel Spaß beim Lesen! Eure Steffi

Meine Weltreise von Barbara Riedel

“Meine Weltreise begann am 5. November 2014. Die Geschichte um meine Weltreise begann allerdings schon viel früher. An den genauen Tag kann ich mich nicht mehr erinnern, aber es war wohl so etwa zwei Wochen vor Weihnachten 2009. In diesem Jahr war ich wegen meines Auslandssemesters in Florenz und Auslandspraktikums in Salamanca viel geflogen ­– so viel wie noch nie zuvor – und hatte für Februar 2010 meinen ersten Flug nach Amerika gebucht. Dadurch hatte ich einige Meilen bei Miles&More gesammelt. Ein Freund der Familie war zu Besuch, als ich meinem Ärger lautstark Luft machte: Ich war sicher, trotz der vielen Flüge nicht in der nötigen Zeit genügend Meilen sammeln zu können, um sie gegen eine Flugprämie einzulösen. Mit der normalen Karte verfallen die gesammelten Meilen nämlich nach drei Jahren. „Hol dir doch die Miles&More-Kreditkarte“, schlug mein Bekannter vor, „dann sammelst du bei jeder Zahlung damit zusätzliche Meilen und sie verfallen nicht mehr!“. Das war die Lösung!” “Meine Weltreise – Ein Traum wird wahr” beschreibt die Höhen und Tiefen meiner Weltreise. Ich erzähle, wie ich fünf Jahre lang Meilen gesammelt habe, um mir ein Round the World Ticket zu holen. Damit konnte ich in acht Monaten vier Kontinente, dreizehn Ländern und unzählige Städte bereisen. Dieses Buch ist für alle Weltenbummler, Reisefans und solche, die es noch werden wollen, sowie für jeden, der sich gerne auf eine Reise durch Südamerika, Nordamerika, Ozeanien und Asien mitnehmen lassen möchte.

Mein Fazit:

Es hat Spaß gemacht, Barbara auf ihrer Weltreise zu begleiten. Der Bericht ist sehr facettenreich und zeigt nicht nur die schönen Momente auf.

Hier noch der Link zu dem Buch: https://barbaralicious.com/buecher/meine-weltreise/

Viel Spaß beim Träumen! Eure Steffi

 

Reisen fürs schmale Portemonnaie von Barbara Riedel

“Warum ich glaube, dass ich dich in Sachen Low Budget Travelling beraten kann? Ich bin mit weniger als 7.000 Euro – die Flugtickets waren schon bezahlt – zu meiner großen Reise aufgebrochen. Unterwegs habe ich noch ein paar Euro dazuverdient. Wenn man das Round the World Ticket mitrechnet, habe ich am Ende in acht Monaten ziemlich genau 8.050 Euro mit allem drum und dran ausgegeben. Prinzipiell kann man sogar noch um einiges sparsamer reisen, aber ich bin wirklich ständig unterwegs gewesen, habe etliche Ausflüge gemacht, unglaublich viel gesehen und erlebt. Ich habe vier Kontinente und 13 Länder bereist. Allein in Südamerika habe ich 20.000 Kilometer mit Fernbussen zurückgelegt. Reisen fürs schmale Portemonnaie ist eine Ergänzung zu “Meine Weltreise – Ein Traum wird wahr”, einem Buch über die emotionale Seite, über die Höhen und Tiefen meiner Weltreise. Es geht um mich, meine Erlebnisse und wie ich damit umgegangen bin, vielleicht auch wie mich diese Erfahrungen zu einem neuen Menschen gemacht haben. Während du dort einen Blick in mein Innerstes, in meine Seele, erhaschen kannst und ich dir offen und ehrlich jedes meiner Erlebnisse und jede meiner Empfindungen erläutere, bekommst du nun Fakten. Reine Informationen, Tricks und Tipps fürs Reisen mit wenig Geld.” Reisen fürs schmale Portemonnaie ist ein Ratgeber für alle Low Budget-Reisenden. Hier gibt es Tipps und Tricks zum Sparen in den Bereichen: – Fortbewegung – Unterkunft – Verpflegung – Freizeitgestaltung Reisen fürs schmale Portemonnaie ist für alle, die schon immer eine Langzeit- oder Weltreise machen wollten, aber dachten, sie könnten es sich nicht leisten. Außerdem ist es für diejenigen, die sich über den ein oder anderen nützlichen Tipp freuen, um kostengünstiger zu reisen und auf diese Weise länger unterwegs sein können.

Mein Fazit:

Barbara gibt in diesem  Ratgeber ihre eigenen Erfahrungen wieder. Das Resultat  sind nützliche Tipps rund um die Reiseplanung und vor allem das Reisen mit wenig Budget. Toll geschrieben und durchaus hilfreich.

Viel Spaß beim Lesen und Reisen! Eure Steffi

© 2020

Theme von Anders NorénHoch ↑