Kategorie: Nicht nur für Leseratten (Seite 1 von 6)

Unsere Glücksmomente – Geschichten aus Flensburg von Britta Bendixen

Klappentext:
Es ist zweifellos bereits ein Glück, in einer Stadt zu leben, die so schön und so wunderbar gelegen ist wie Flensburg. Nah am Meer, in unmittelbarer Nachbarschaft zum Königreich Dänemark und versehen mit einer historischen Altstadt, in der liebevoll gestaltete Höfe zum Verweilen einladen. Nicht zu vergessen die Menschen, die so sind, wie die Flensburger Bierwerbung sie darstellt: Gerade heraus, vielleicht ein wenig wortkarg, aber mit herrlich trockenem Humor. Das Glück ist überall in der Fördestadt zu finden. Das kann eine Schulklasse sein, die mit Musik einen ehemaligen Schüler anlockt, der Südermarkt, auf dem sich die SG Flensburg-Handewitt für einen ihrer vielen Erfolge feiern lässt, oder ein Besuch auf dem Alten Friedhof, der zu einem Zuhause für den weitgereisten Idstedt-Löwen wird. Zahlreiche unterhaltsame Geschichten sind in diesem Buch versammelt. Tauchen Sie ein und seien Sie dabei, wenn Hugo Eckener mit dem Zeppelin über Flensburg schwebt, Gerty Molzen erfolgreich von Petuh auf Rock umschwenkt, und die Delfine „Selfie“ und „Delfi“ die Fördestädter entzücken.

Seiten: 80
Verlag: Warthberg Verlag

Mein Fazit:
Glücksmomente ist einfach  ein so zutreffender Name für dieses Buch. Sie haben mir tatsächlich das eine oder andere Schmunzeln ins Gesicht getrieben. Besonders schön fand ich „Delfine in der Förde“. Wir hier im hohen Norden haben eben doch mehr zu bieten als ständiges Schietwetter und eine Verkehrssünderkartei.

Viel Spaß beim Lesen! Eure Steffi

Harry Potter – Magische Orte: Die Schauplätze der Filme entdecken – mit zauberhaften Scherenschnitt-Silhouetten von Warner Bros. Consumer Products GmbH

Klappentext:
In die magische Welt von Harry Potter eintauchen!

Wie setzt man eine fantastische Welt, geschaffen von J.K. Rowling und geliebt von Millionen von Menschen, filmisch um? Und welche Kulissen faszinieren ein Publikum? Die Herausforderung einer filmischen Harry-Potter-Umsetzung bestand darin, von einer normalen realistischen Muggelwelt auszugehen und sie dann magisch werden zu lassen – mit zahlreichen Überraschungen, sowohl natürlichen als auch magischen.

Das offizielle Harry Potter-Fanbuch über die Drehorte der Filmreihe

Zu den Schauplätzen, die für die Filme gebaut oder verwendet wurden, gehören unter anderem eine nicht enden wollende Straße mit farbenfrohen Geschäfte und einzigartigen Waren, eine tausendjährige Burg in den schottischen Highlands, der zauberhafte Hauptsitz der Weltregierung in London, sowie ein schneebedecktes Dorf, das vollständig von Zauberern und Hexen bevölkert ist.

Kunstvolles Buch für echte Potter-Liebhaber – ein perfektes Geschenk für Fans

Dieses opulente Harry-Potter-Liebhaberbuch entführt mit aufwendigen 3-D-Papierstanzungen, die an Scherenschnitte erinnern, in die Magie der Schauplätze der Harry-Potter-Filme. Die Silhouetten setzen die Orte brillant in Szene und die Texte vermitteln zusätzlich faszinierende Fakten zu den Zauberumgebungen und den Hintergründen. Ein grandioses Meisterwerk der Papierkunst!

Seiten: 24
Verlag: CHP

Mein Fazit:
Oh mein Gott … dieses Buch ist einfach so wunderschön. Die Liebe zum Detail ist einzigartig und ich schaue es mir immer wieder an. Das Buch ist definitiv ein Must-have für jeden Potter-Fan.

Viel Spaß beim Lesen! Eure Alina

 

Seelenseufzen Selbstliebe von JJ Sievers

Klappentext:
Die Seele spricht mit sehr leiser Stimme. Wenn es zu laut ist, hört man sie nicht.“

Eine tiefe Seelenliebe verbindet Jenny und Susanne. Doch ihre Freundschaft gestaltet sich schwierig, denn Susanne hat verlernt, zu vertrauen. Heftige Selbstzweifel plagen sie und das Gefühl, nicht gut genug zu sein. Wie kann es Jenny gelingen, Susanne zurück in ihre Selbstliebe zu begleiten, damit die zwei Frauen eine Freundschaft voller Liebe, Leichtigkeit und Freude ausleben können?

„Seelenseufzen Selbstliebe“ macht Mut, den eigenen Weg zu suchen und ihn zu gehen.

Seiten: 88
Verlag: Penomanten

Mein Fazit:
Ich war gespannt auf die Fortsetzung und wurde dann auch nicht enttäuscht. Die Geschichte schloss nahtlos an den ersten Band an und man konnte, auch nach einiger Zeit dazwischen, weiterlesen, als hätte man gerade das erste Buch beendet. Die Geschichte an sich stimmte mich nachdenklich. Schade fand ich nur, dass das Buch sehr kurz war. Ein paar Seiten mehr wären nicht schlecht gewesen. Insgesamt ist das Buch aber eine interessante Lektüre.

Viel Spaß beim Lesen! Eure Steffi

Jackie hat Hirn erbrochen – bleibt die jetzt doof?: Einsätze, die jeden Retter verzweifeln lassen von Jörg Nießen

Klappentext:
Feuerwehrmann, Notfallsanitäter und Bestsellerautor Jörg Nießen ist seit vielen Jahren im Geschäft – und erlebt im Dienst immer wieder, dass die Notrufnummer 112 mit beachtlicher Gedankenlosigkeit gewählt wird. Das blockiert nicht nur Ressourcen, sondern frustriert auf Dauer auch die Retter*innen. In seinem sechsten Buch erzählt Jörg Nießen von erschütternden Zeugnissen menschlicher Leichtfertigkeit, die ihm dienstlich begegnet sind: Von Notrufen, weil jemand auf Google Maps eine Rauchsäule gesehen hat, von der Tatsache, dass Retter*innen dann manchmal doch nicht willkommen sind oder von Senior*innen, die Drogen ausprobieren und danach persönliche Betreuung wünschen. Eigentlich alles nix für die Notfallretter*innen – aber probieren kann man’s ja mal, getreu dem Motto: Dreist kommt weiter. Mit über 250.000 verkauften Büchern ist Jörg Nießen der unangefochtene Spitzenreiter im Genre der Feuerwehrliteratur – und als aufmerksamer Beobachter und pointierter Erzähler beliebt. Mit seinen Geschichten beweist er, dass man auch die bizarrsten Situationen mit Humor nehmen kann – manchmal sind sie anders auch gar nicht zu ertragen.

Seiten: 224
Verlag: Eden Books

Mein Fazit:
Für mich war es erschreckend und erheiternd zugleich, die neuen Anekdoten aus der Feder von Jörg Nießen zu lesen. Natürlich amüsiert man sich über die Unfähigkeit bzw. Unbedachtheit mancher Menschen, doch finde ich es auch zu tiefst besorgniserregend, mit genau dieser Spezies von Menschen zu leben. Insgesamt hatte ich aber ein paar sehr erheiternde Lesestunden und dafür danke ich dem Autor.

Viel Spaß beim Lesen! Eure Steffi

Sternengeflimmer: It´s not fashionable to love you: Berliner Liebesgeschichte (Sternengeflimmer-Reihe (Berliner-Liebesgeschichte)1) von Olivia Grove

Klappentext:
Maya und Don. Eine Liebesgeschichte, die niemals hätte passieren dürfen.

Mayas Leben gerät komplett außer Kontrolle, als Don sie in der schwärzesten aller Nächte zuerst rettet und dann ihr verdammtes Herz herausreißt. Doch sie kann ihn nicht vergessen.
Eigentlich wollte Maya niemals zurückkehren. An jenen Ort, an den ihre persönliche Apokalypse ihren Ursprung nahm. Doch plötzlich steht Don wieder vor ihr und die Arroganz in seinen Augen starrt an ihr vorbei. Sie will ihn, doch sie hat keine Ahnung, auf was sie sich einlässt.
Denn Don hat Geheimnisse. Dunkle Geheimnisse, die so trügerisch duften. Aber die hat Maya auch …

Düster, packend und bittersweet! Der aufregende Auftakt zu Olivia Groves neuer Kurzgeschichten-Reihe. Eine intensiv berührende Urban Crime-Liebesgeschichte im New Adult-Gewand, die unter die Haut geht.

Format: Kindle

Mein Fazit:
Die Geschichte startet nebulös, wobei sich der Nebel mit jeder gelesenen Seite zu lichten scheint und den Blick auf das Tatsächliche frei gibt. Geheimnisvoll, mitreißend und einfach fesselnd sind die Worte, die meinen Leseeindruck widerspiegeln. Das war Lesen auf einer anderen Ebene und ich bin sehr gespannt, wie es weiter geht.

Viel Spaß beim Lesen! Eure Steffi

Die Farben der Liebe: Preishit: Romantik-Sammelband von Rosita Hoppe

Klappentext:
Wenn die Schmetterlinge Loopings drehen: Der romantische Sammelband »Die Farben der Liebe« von Rosita Hoppe jetzt als eBook bei dotbooks.

Ein bunter Blumenstrauß der Liebe – der Romantik-Sammelband mit 21 Glücksgeschichten für das ganze Jahr …

Gibt es da draußen denn nur noch Frösche, fragt Lara sich wieder mal verzweifelt. Die alleinerziehende Mutter hat sich auf ein echtes Chaos-Date eingelassen, da bleibt nur noch die Flucht. Dabei stolpert sie jedoch einem attraktiven Unbekannten geradewegs in die Arme. Eins ist sicher: Traumprinzpotential hat er auf jeden Fall – aber wie soll Lara ihn bloß wiederfinden, wo sie noch nicht mal seinen Namen weiß?

Lassen Sie sich in diese romantischen Geschichten hineinfallen wie in Zuckerwatte! Genießen sie einen stürmischen Tag am Nordseestrand, einen prickelnden Urlaubsflirt auf Lanzarote oder magische Momente auf Amrum.

Jetzt als eBook kaufen und genießen: Das Sammelband-Highlight »Die Farben der Liebe« von Rosita Hoppe mit den Liebesromanen »Auf der Suche nach Liebe«, »Verdammt, er liebt mich« und die romantischen Erzählbänden »Herzflimmern« und »Zuckersüße Küsse« Wer liest, hat mehr vom Leben: dotbooks – der eBook-Verlag.

Seiten: 305
Verlag: dotbooks

Mein Fazit:
Eine Hommage an die Liebe in all ihren Formen war mein erster Gedanke, nachdem ich das Buch beendet hatte. Von „Schmetterlingen im Bauch“ bis zu „bis das der Tod uns scheidet“ ist wirklich alles vorhanden. Die Liebe ist allgegenwärtig und das auf jeder Seite dieses Buches.

Viel Spaß beim Lesen! Eure Steffi

Der alte Ochsenweg: Eine Spurensuche zwischen Flensburg und Wedel von Carsten Dürkob

Klappentext:
Mancherorts breit, anderenorts eher schmal, mal auf festem, mal über sandigen Boden wand sich der Ochsenweg von Nord nach Süd durchs Land. Bis in die 1820er Jahre hinein hatte er jahrhundertelang eine hohe wirtschaftliche und kulturelle Bedeutung für die Orte, durch die er führte, und auch für einen breiten Streifen Landes und dessen Bewohner links und rechts des Weges: eine Lebensader für Zehntausende. Hinweise auf diesen Weg finden wir entlang der Linie Flensburg – Rendsburg – Bad Bramstedt – Wedel überall. Manche Ortschaft und manche Brücke verdankt ihre Errichtung (oder die Wirtschaftskraft, die sie heute hat), der Tatsache, dass sie auf der Strecke des Ochsenweges lag. „Der alte Ochsenweg“ unternimmt eine gemächliche Reise auf den Spuren dieses alten Weges von der dänischen Grenze bis zur Elbe. Wir sehen uns in der Natur und in den Orten um, schauen, ob etwas an diese sehr besondere Geschichte erinnert, und ob das, was die Orte heute ausmacht, etwas mit der Vergangenheit zu tun hat. Weil der Weg über die Geest führt, anders formuliert: kaum Berührung mit den Küsten hat, bekommen wir auch einen frischen Blick auf unser Schleswig-Holstein.

Seiten: 176
Verlag: Boyens

Mein Fazit:
Bislang habe ich immer nur vom alten Ochsenweg gehört, er führt schließlich durch meine Heimat hindurch. Jetzt wurde es einfach mal Zeit, sich näher mit dem historischen Landweg zu beschäftigen und ich bin beeindruckt, wo er tatsächlich überall langführt. Ich habe mich mit diesem Buch auf dem Weg treiben lassen und interessante Eindrücke gewonnen.

Viel Spaß beim Lesen! Eure Steffi

Zwischen Nord- und Ostsee: Tagestouren in die Landschaftsgeschichte von Dirk Meier

Klappentext:
Schleswig-Holstein besitzt zwischen Nord- und Ostsee unverwechselbare Landschaften mit zwei unterschiedlichen Küsten. Mit diesem Buch lässt sich anhand 12 ausgewählter Tagesfahrten die Landschaftsgeschichte dieser Regionen erkunden. Sie basieren auf Exkursionen, die der Verfasser selbst oft geleitet hat. Eine Tour führt von Flensburg ausgehend an beiden Seiten der Flensburger Förde entlang zu einer Landschaft, die in der Weichsel-Kaltzeit und durch den nacheiszeitlichen Meeresspiegelanstieg geformt wurde. Eine andere zu den Fröruper Bergen und durch das Jungmoränengebiet Nordangelns nach Haithabu und zum Danewerk. Oder es geht von Schleswig ausgehend an der malerischen Schlei entlang. Die Exkursion von der Schlei zur Eidermündung bietet einen Landschaftsquerschnitt durch Schleswig-Holstein über die Sander und Moore der Eider-Treene-Sorge-Niederung bis hin zu den Altmoränen Stapelholms und den Marschen entlang der Eidermündung. Weitere Touren führen über die Halbinsel Eiderstedt mit ihren Kögen und Warften, durch das Dithmarscher Küstengebiet oder auch durch die Wilster- und Krempermarsch mit einem Abstecher zur Kalkgrube von Lieth bei Elmshorn, wo sich die Erdgeschichte eindrucksvoll erleben lässt. Und von Kiel aus lassen sich über Oldenburg bis nach Heiligenhafen die Jungmoränenlandschaft Ostholsteins ebenso wie slawische Burgen erkunden. Landschaftsgeschichtliche Exkursionen auf der Nordseeinsel Sylt sowie auf den Halligen Hooge und Langeness runden diesen Exkursionsführer ab.

Seiten: 208
Verlag: Boyens

Mein Fazit:
Ich lebe dort, wo andere Urlaub machen. Warum das so ist, beschreibt dieses Buch eindrucksvoll. Es skizziert die unberührte Natur, eine eindrucksvolle Landschaft und beeindruckende Küstenbereiche. Das Buch ist informativ und macht neugierig auf meine fantastische Heimat.

Viel Spaß beim Lesen! Eure Steffi

Die Prinzessinnen von New York – Scandal von Anna Godbersen

Klappentext:
Ihre Liebe ist ihr gefährlichstes Geheimnis

Mädchen, die in schönen Kleidern nächtelang feiern. Junge Männer mit verführerischem Lächeln und gefährlichen Absichten. Das ist die Welt, in der Elizabeth und Diana Holland leben. Eine Welt voller Luxus und Vergnügen, aber auch Intrigen und Verrat. Denn in der High Society Manhattans kann ein Skandal den Ausschluss bedeuten. Eigentlich kennen die Schwestern die Spielregeln, an die sie sich halten müssen. Doch als ihre Mutter ihnen ein Geheimnis offenbart, wird den Mädchen klar, dass sich ihr Leben bald vollkommen verändern könnte. Und nun muss Elizabeth mehr denn je fürchten, dass ihre verbotene Liebe zu dem mittellosen Will entdeckt wird, denn dann wäre nicht nur ihre Zukunft, sondern auch die ihrer Familie für immer ruiniert …

“Romantik, Eifersucht, Verrat, Humor und ein opulentes Setting. Ich konnte Die ‘Prinzessinnen von New York’ nicht zur Seite legen!” CECILY VON ZIEGESAR, Autorin der “Gossip-Girl”-Reihe

1. Band der “Prinzessinnen-von-New-York”-Reihe

Seiten: 385
Verlag: LYX

Mein Fazit:
Ich habe mich auf den ersten Blick in das Cover verliebt und war gespannt, was mich erwartet. Der Schreibstil hat mir dann richtig gut gefallen und ich konnte das Buch gar nicht aus der Hand legen. Zwischendurch war ich nur etwas verwirrt, weil für meinen Fall einfach zu viele Namen auftauchten und ich Probleme hatte, sie alle auseinander zu halten. Insgesamt hat mir das Buch aber wahnsinnig gut gefallen und ich habe Band 2 hier schon liegen.

Viel Spaß beim Lesen! Eure Alina

Die Schakale der Inquisition: Eine Liebe aus karmischer Sicht von Mirjam Wyser

Klappentext:
Dies ist die Geschichte einer karmischen Liebe.
Als Marcy und Vinzenz sich zum ersten Mal begegnen, sind beide von der unglaublichen Anziehungskraft des anderen überwältigt. Ihre Liebe zueinander geht tief und übertrifft alles jemals in ihrem Leben Dagewesene.
Doch Vinzenz kann sich auf die Beziehung zu Marcy nicht wirklich einlassen, denn seine Ängste vor einer Bindung sind zu groß. Ein tragischer Unfall ermöglicht Marcy und ihm, zurück in ein früheres Leben zur Zeit der Inquisition zu reisen und dort ihre gemeinsame Geschichte auf spiritueller Ebene zu ergründen. Karmische Verstrickungen werden offenbart, deren Auflösung sich auch im Hier und Jetzt widerspiegeln.

Seiten: 214
Verlag: Franzius

Mein Fazit:
Der Klappentext macht definitiv neugierig auf die Geschichte und der angenehme Schreibstil hat sofort für den entsprechenden Lesefluss gesorgt. Ich habe beim Lesen aber auch gemerkt, dass man sich auf das Thema einlassen muss, denn es ist nicht einfach nur eine Liebegeschichte. Die Geschichte von Marcy und Vinzenz ist so viel mehr. Es geht hier um tiefe Verbundenheit, ungeahnte Anziehungskräfte und eine tiefgreifende Liebe. Für mich war es auf jeden Fall eine ganz neue Leseerfahrung, die mich nachdenklich zurücklässt.

Viel Spaß beim Lesen! Eure Steffi

« Ältere Beiträge

© 2022

Theme von Anders NorénHoch ↑