Kategorie: Kochbuch

Auf Café-Tour: Die schönsten Cafés und Ausflugsziele im Norden von Marion und Kathrin Kiesewetter Fotos von René Kühl

Klappentext:
Die Erfolgsautorin Marion Kiesewetter startet eine neue Cafébuch-Serie mit dem Namen „Auf Café-Tour“!
Die Reihe wird ein besonders ansprechendes Format haben und durch wunderschöne Landschaftsfotos der Regionen bereichert. Das Neue und Besondere sind aber die Ausflugstipps. Zu jedem der zehn Cafés beschreibt die „Geheimtipp-Schnüfflerin“ interessante und ansprechende Ausflugsziele ganz in der Nähe, die man mit Groß und Klein vor oder nach dem Kaffeetrinken besuchen kann. Bei den Rezepten geht es aber wieder ausschließlich um leckere Torten und Kuchen: Für dieses Buch haben die Konditorinnen traumhafte und ausgefallene Geheimrezepte preisgegeben.
Also nichts wie los! Fahren Sie auf eine aufregende Café-Tour. Von Glücksburg, Bad Segeberg, Friedrichstadt, Maasholm bis Westerdeichstrich . Bei den zehn Cafés ist für jeden etwas dabei, und alle sind einen Ausflug wert.

Seiten: 160
Verlag: Boyens

Mein Fazit:
Eine Café-Tour durch den Norden ist schon an sich eine tolle Idee. Dieses Buch macht auf 10 schöne Cafés aufmerksam, die liebevoll beschrieben und durch schöne Fotoaufnahmen vervollständigt werden. Hinzu kommen noch Rezepte zu Kuchen und Torten, bei deren Anblick man schon allein ins schwärmen gerät. Und wer keine Lust zum Selberbacken hat, besucht vielleicht einfach einmal eines dieser Cafés, um von diesen Köstlichkeiten zu kosten.

Viel Spaß beim Schmöckern! Eure Steffi

So schmeckt´s: Sturmerprobte Familienrezepte von Marion und Kathrin Kiesewetter Fotos von René Kühl

Klappentext:
Man nehme: Die erfahrenste Kochbuch-Autorin Norddeutschlands Marion Kiesewetter und ihre kochbegeisterte Tochter Kathrin Kiesewetter, dazu frische Ideen und gesunde Zutaten auf Grundlage der Kiesewetter-Familienkladde, alles gut vermischen und mit viel Liebe und Leidenschaft garnieren. Heraus kommt ein ganz besonderes Kochbuch, in dem sich Generationen ergänzen und ihre Erfahrungen und Ideen einbringen.

Marion und Kathrin Kiesewetter präsentieren hier vier weitere Kapitel aus ihrer Kochkladde: In den BLITZREZEPTEN werden Sie fündig, wenn es mal schnell gehen muss: Sie kommen spät von der Arbeit, die Kinder sind schon aus der Schule zurück. Oder es kündigt sich kurzfristig Überraschungsbesuch an. – Was gibt es schöneres als einen gemütlichen gemeinsamen FERNSEHABEND? Wenn alle zusammensitzen, wird der Abend zum kulinarischen Happening. – Im Kapitel WÜNSCH DIR WAS geht es ausschließlich um Wohlfühlgerichte. Denkt man an zuhause, denkt man an Omas Königsberger Klopse, an Mamas Grünkohl und an wohlgehütete Familienrezepte. – Nicht vergessen werden die NASCHKATZEN. Hier ist für jede Seute Snabbelsnuut etwas dabei: Berliner aus dem Backofen, Pfannkuchen vom Blech, Milchreissoufflee oder köstliche Rumkugeln.
Der Food-Fotograf René Kühl fängt in seinen Fotos die Speisen ein und arrangiert die köstlichen Zutaten so wunderbar, dass einem das Wasser um Mund zusammenläuft.

Lassen Sie sich von den sturmerprobten Rezepten für jede Gelegenheit begeistern und genießen Sie es, zu schlemmen und dabei Zeit mit ihren Lieben zu verbringen. Die Geschichten hinter den Rezepten sowie Tipps und Tricks machen dieses Buch so persönlich.

Seiten: 144
Verlag: Boyens

Mein Fazit:
Dieses Buch enthält tatsächlich Rezepte für die ganze Familie und sie sind dazu nicht mal so kompliziert. Was dem einen oder anderen nicht Kochprofi auf jeden Fall entgegen kommen dürfte. Ich finde es auf jeden Fall sehr genial und habe für mich auch schon das eine oder andere Rezept entdeckt.

Viel Spaß beim Kochen! Eure Steffi

So kochen wir Familienrezepte aus drei Generationen von Marion und Kathrin Kiesewetter

 

Mein Fazit:
Mutter und Tochter verraten in diesem Buch Familienrezepte, deren Grundstein schon auf die Sammlung von Oma Ellie zurückgeht. Tochter Marion übernahm und verfeinerte die Gerichte und gab sie an Tochter Kathrin weiter. Rezepte von Frauen mit Koch- und Küchenleidenschaft, für die ein gutes Essen nicht nur Leib und Seele zusammenhält, sondern auch die ganze Familie zusammenführt. Die Rezepturen haben sich im Laufe der Generationen natürlich weiterentwickelt und werden hier an einem Punkt präsentiert, wo die jüngere Generation sie sich meisterhaft zu eigen gemacht hat. Aus einem Andenken an zu Hause – einer ganz privaten Familienkladde mit persönlichen und heimatlichen Gerichten – ist dieses ganz besondere Kochbuch entstanden.

 

 

Mein Fazit:
Neue, aber auch bekannte Rezepte, einfach erklärt. Das Kochbuch überzeugt auf der ganzen Linie und eignet sich auch perfekt zum Verschenken. Ich werde bestimmt noch das eine oder andere Rezept nachkochen.

Viel Spaß beim Kochen! Eure Steffi

Modern Cooking Einfach, lecker, anders von Thomas Anders

 

Klapptext:

DAS LEBEN LIEBEN UND GENIESSEN! Thomas Anders wechselt für sein erstes Kochbuch vom Ton- ins Kochstudio. Der leidenschaftliche Hobbykoch zelebriert dort seine regionale Allroundküche mit mediterranem Einfluss und macht den Genuss zum Star! Rezeptideen findet der sympathische Sänger on Tour auf der ganzen Welt. Reiseentdeckungen, Geschmackserlebnisse, exotische Zutaten und Gewürze überträgt er auf die heimische Küche und schafft einen Mix aus vertrauten Basics und spannenden Einflüssen. Mit rund 80 Rezepten und zahlreichen Fotos, gewährt er nicht nur Einblicke in seine kulinarische Welt, sondern auch in seine Lebensmittelpunkte Ibiza und Deutschland. Ob hauseigenes Insel-Dressing, Hähnchen-Erdnuss-Gulasch oder Orangen-Zander mit Apfel-Lauch-Gemüse Thomas Anders beweist echten Kochstil!

 

Mein Fazit:

Über meinen Mann bin ich auf dieses Kochbuch aufmerksam geworden und meine Neugierde war geweckt. Was soll ich sagen … ich wurde positiv überrascht mit Rezepten, die auch ich als Kochmuffel nachkoche, da sie schön einfach sind … mit Zutaten, die ich nicht erst googeln muss, weil ich sie nicht kenne und nicht zuletzt durch einen Thomas Anders, der auf natürliche Weise sich und seine Rezepte präsentiert. Einfach genial und eine klare Kaufempfehlung nicht nur für Fans von Thomas Anders.

Viel Spaß beim Kochen! Eure Steffi

 

YummyKitchen von Funnypilgrim

YummyKitchen ist eine kulinarische Reise um die Welt. Neu interpretierte Klassiker wie vegetarische Krautwickel treffen auf moderne Leckereien wie eine Sushi Bowl mit Quinoa oder den internationalen Allrounder Fried “Chicken” mit Portobello-Pilzen. Zum Dessert gib es philippinische Bananen-Lumpia mit Salted Caramel oder eine fruchtige Komposition aus Mango und Chia-Samen.
Ganz viel Gemüseliebe, gesunde Super Foods und die Kombination aus bekannten Geschmäckern und exotischen Komponenten machen aus YummyKitchen ein Kochbuch der besonderen Art.
Immer lecker.
Immer einfach.
Immer veggie.
Köchin Mira wurde als funnypilgrim auf YouTube bekannt. Auf ihrem zweiten Kanal yummypilgrim teilt sie Woche für Woche ihre Leidenschaft und Begeisterung fürs Kochen mit ihren Zuschauern. Die 75 Rezepte ihres ersten Kochbuchs sind so abwechslungsreich und experimentierfreudig wie die Autorin selbst. Dabei bleiben sie aber immer einfach umzusetzen – auch für Veggie-Neulinge.
Probiert es aus und werdet wie Mira zu einem yummypilgrim!
Für YummyKitchen hat Mira alle Gerichte selbst gekocht und fotografiert. Das besondere Plus für Fans von Miras YouTube-Kanal: Das Buch enthält auch ganz private Fotos von Mira sowie die Lieblingsrezepte der Community. Und natürlich darf Kater Peaches nicht fehlen. Er gibt Tipps und kommentiert das Tun seines Frauchens auf seine bekannt liebenswürdige Art

Mein Fazit:
Das gesamte Layout des Kochbuches ist sehr anspruchsvoll gestaltet. Man hat direkt Lust, einiges auszuprobieren, was wir auch direkt getan haben. Die Chocolate Chunk Cookies sind der Hammer. Ich freue mich schon darauf, weitere Gerichte zu testen. Und ganz nebenbei: Meine Tochter findet Peaches voll cool.

Viel Spaß beim Kochen! Eure Steffi

© 2020

Theme von Anders NorénHoch ↑