Klappentext:
Kühe, Hühner, Pferde und Bauer Theo –
Alles was Nina fürchtet. Und ausgerechnet auf seinem Hof soll sie einen Kindergeburtstag planen.

Ninas Leben steht Kopf. Die Event-Agentur, in der sie arbeitet, steht kurz vor der Pleite. Statt Luxus-Hochzeiten und riesigen Events soll sie nun Kindergeburtstage für die High Society der Eifel planen.
Und das ausgerechnet auf dem Bauernhof von Theo, den sie noch aus ihrer Kindheit kennt und alles andere als gute Erinnerungen an ihn hat. Doch dann stellt sich Theo nicht nur als gut aussehender Bauer, sondern auch als ziemlich sympathisch heraus. Alles könnte perfekt sein, wäre da nur nicht ihre Angst vor Tieren …

Band 2 der Eifelliebe-Reihe spielt in Nideggen.

Alle Teile der Eifelliebe-Reihe sind in sich abgeschlossen und können unabhängig voneinander gelesen werden, es macht jedoch mehr Spaß, sie in Reihenfolge zu lesen.

 Seiten: 158
Herausgeber: Summer Books

Mein Fazit:
Das Landleben hat nicht nur frische Luft und Natur pur zu bieten, es besteht sogar die Möglichkeit, auf einen Traummann zu stoßen. Mit viel Witz und Esprit und einem lockerleichten Schreibstil erzählt die Autorin die Geschichte von Nina und Theo, die einfach nur amüsant ist. Ich hatte definitiv ein paar unterhaltsame Lesestunden in der Eifel.

 Viel Spaß beim Lesen! Eure Steffi