Klappentext:
In Celinas Leben läuft es gerade alles andere als rund. Auf der Suche nach einer neuen Arbeitsstelle kassiert sie nur Absagen, aber dann taucht ihr Ex plötzlich wieder in ihrem Leben auf und bietet ihr einen Traumjob an. Auf einmal ist diese besondere Anziehung zwischen ihnen wieder da. Roman beteuert, sich geändert zu haben, allerdings haben sich ihre Wege damals nicht grundlos getrennt. Lässt Celina sich erneut auf eine Beziehung mit dem dominanten Roman ein, oder hat sie mit diesem Thema abgeschlossen?

Es handelt sich um einen Roman mit expliziten Liebesszenen.

Seiten: 300
Herausgeber: Neopubli GmbH

Mein Fazit:
Auch mit erheblichem Abstand beim Lesen der einzelnen Bände kommt man gut in die Bücher hinein und ist gleich wieder mittendrin. Ich finde es einfach sehr spannend, wie sich die Freundinnen mit jedem weiteren Buch entwickeln und sie alle einfach immer präsent sind. Ich hatte ein paar sehr unterhaltsame Lesestunden mit Lina, was mir große Freude bereitet hat. Auch wenn ich mir nicht so ganz sicher bin, ob der Titel „Ins Herz gelesen“ so ganz zutreffend ist …

Viel Spaß beim Lesen! Eure Steffi