Klappentext:
Der romantische Auftakt der neuen Reihe Verliebt auf Borkum zwischen Dünen und Nordseewellen.

Als Flugbegleiterin ist Wanda überall zu Hause – und doch nirgends. Sie sehnt sich nach festem Boden unter den Füßen. Da erzählt ihr bester Freund Tom von der befreienden Weite seiner Heimatinsel Borkum. Es gibt sogar eine Stelle bei Tierarzt Dr. Harksen. Obwohl sie nie mit Tieren gearbeitet hat, wagt Wanda den Neubeginn. Während sie sich eigenwilligen Tierbesitzern und ungeahnten Herausforderungen stellt, lernt Wanda die Inselbewohner näher kennen – besonders den schüchternen Ingenieur Morten. Bald merkt Wanda, dass sie ihr Herz nicht nur an die Insel verliert …

Seiten: 298
Verlag: Montlake

Mein Fazit:
Cover und Klappentext lassen auf eine unterhaltsame Sommerlektüre schließen und so war es dann auch. Der Schreibstil war sehr angenehm und flüssig. Die Protagonisten wirkten sehr real und ihre Handlungsweisen überwiegend nachvollziehbar. Insgesamt hatte ich ein paar kurzweilige Lesestunden und bin auf Band 2 gespannt.

Viel Spaß beim Lesen! Eure Steffi