Klappentext:
Wenn die dunkelste Stunde naht, musst du loslassen was du liebst, um es nicht zu verlieren.

Er hätte sich von Liv fernhalten sollen. Er hätte, wie ursprünglich geplant, ohne jeden weiteren Abschied nach Italien zurückreisen sollen. Möglicherweise wäre die große Katastrophe dann ausgeblieben.
Aber nun ist Romeo zurück und fest entschlossen, Liv zu ihrem eigenen Schutz in die Kunst des Tötens einzuweisen, bevor er endgültig geht.
Doch die Schatten sind bereits näher als er ahnen kann und der Feind ein anderer als vermutet. Romeo weiß, er muss zurück nach Sizilien und sich seiner Vergangenheit stellen, wenn er Liv vor dem sicheren Tod bewahren will.
Doch zuvor muss er die Frau, die ihm das Leben gerettet hat und in deren starkes und mutiges Herz er sich allmählich zu verlieren beginnt, in Sicherheit bringen.
Eine Sicherheit, die trügerisch und tödlich gleichermaßen ist …

Seiten: 230
Format: Kindle

Mein Fazit:
Liv und Romeo. Zwei Seelen, die vom Leid geprägt sind. Zwei Herzen, die füreinander bestimmt sind. Romeo und Liv. Vom Schicksal zusammengeführt. Verbunden auf einer unsichtbaren Ebene. So schön, so schmerzhaft, so gefühlvoll. Einfach unfassbar gut.

Viel Spaß beim Lesen! Eure Steffi