Klappentext:
Eine Reise ins Ungewisse, eine Vinylsingle aus den siebziger Jahren und eine tragische Familiengeschichte. Der fünfzehnjährige Sid öffnet zu Beginn seiner Herbstferien eine E-Mail mit unbekanntem Absender. Ohne zu ahnen, was auf ihn zukommt, lässt er sich auf die Einladung des geheimnisvollen Mr. Tory ein. Von London führt es ihn quer durch Europa bis nach Marokko. Gemeinsam mit dem Mädchen Chiara begibt er sich auf die Suche nach einer vergriffenen Schallplatte und drei Brüdern. Was mit Neugier und Abenteuerlust beginnt, nimmt jedoch nach und nach eine gefährliche Wendung. Ein spannender Roadtrip, nicht nur für Jugendliche.

Seiten: 276
Verlag: tredition

Mein Fazit:
Neugierig, was und wer sich hinter der ominösen E-Mail verbirgt, habe ich mich auf ein spannendes und mysteriöses Abenteuer mit dem 15jährigen Sid begeben. Wir haben in dieser kurzen Zeit irre viel erlebt, haben uns kulturell gebildet und uns in Gefahr gebracht. Es hat einfach wahnsinnig viel Spaß gemacht, Sid zu begleiten. Nur ein Rätsel ließ sich bis zum Ende nicht lösen: Die wahre Identität des A.S. Tory. Vielleicht wird es uns in der Fortsetzung gelingen.

Viel Spaß beim Lesen! Eure Steffi