Klappentext:
An einem Sonntag im August verschwindet die sechsjährige Jule am Strand von Travemünde. Die Entführer stellen keine Forderungen, doch sie hinterlassen eine seltsame Botschaft. Sind die Täter im Umfeld der geschiedenen Eltern zu finden? Was ist ihr Motiv und was ihr Ziel? Während die Ermittlungen laufen, sind die Kidnapper weiterhin aktiv, und zwar auf eine Weise, die niemand zu deuten versteht. Molly Bleck und Malte Graf von der Soko Mysterious geraten unter Druck. Da geschieht auf der Nordermole ein Mord. Jeder Band dieser Reihe behandelt einen in sich abgeschlossenen Kriminalfall. Doch ein Geheimnis um Mollys Privatleben, das im Mordfall von Band 1 (Der Herzmuschelmörder) eine wichtige Rolle spielt, setzt sich in Band 2 fort. Daher empfiehlt es sich, mit Band 1 zu beginnen.

Seiten: 264
Verlag: BoD – Books on Demand

Mein Fazit:
Ein neuer Fall für die Soko Mysterious, ein neuer Fall für Molly Bleck und Malte Graf. Diesmal haben sie es nicht nur mit einem Entführungsfall zu tun, sondern gleich mit mehreren, erschwerend hinzu kommt auch noch, dass es Kinder sind, die hier spurlos verschwinden. Molly und Malte werden auf eine harte Probe gestellt und ermitteln in alle Richtungen. Zugleich hat Molly immer noch mit ihrem Privatleben zu kämpfen, was die Sache nicht leichter macht. Einfach sehr spannend und dank des Clifhangers am Ende Autorenfolter pur am Leser.

Viel Spaß beim Lesen! Eure Steffi