Klappentext:

Mit diesem Teil der Winterjunge-Saga endet die Geschichte einer Liebe gegen alle Vernunft. Lu muss so viele Hindernisse überwinden, dass man in jedem Kapitel mitfiebert. Der Leser läss sich unwillkürlich selber von der kalten Welt des Winterjungen anziehen und weiß bis zum Schluss nicht, ob Lu den endgültigen Abschied schafft von allem, was ihr bisheriges Leben ausmacht. Ein Zurück würde es nicht geben …

 

Seiten: 266

Verlag: GoldHouse

 

Mein Fazit:

Der 5. und somit letzte Teil dieser Saga hat es noch einmal richtig in sich. Alle Handlungsstränge führen am Ende zueinander und so wird es auch noch einmal sehr spannend, bis Lu am Ende ihr Glück findet. Mir hat die Saga insgesamt sehr gut gefallen, zumal sie mit jedem Teil sehr schlüssig fortgesetzt wurde. Es ist schon schade, dass sie jetzt endet, aber man soll ja bekanntlich aufhören, wenn es am Schönsten ist.

 

Viel Spaß beim Lesen! Eure Steffi