Klappentext:

Die Hochzeit der Hotelerbin Constanze von Haferkamp mit Konstantin Winkler sollte das gesellschaftliche Ereignis des Jahres in Sankt Peter-Ording werden, auch wenn böse Zungen es eher als Fusion bezeichnet hätten.
Doch der Bräutigam erscheint gar nicht erst zu der Trauung. Ist er einfach verschwunden oder liegt ein Verbrechen vor?
Nachdem die Kommissare Charlotte Wiesinger und Knud Petersen die Ermittlungen aufgenommen haben, wird schnell klar, dass der schöne Schein trügt. Nicht nur bei den Familienmitgliedern gibt es zahlreiche Intrigen und alte Geheimnisse, auch der Bräutigam hat privat ein Doppelleben geführt und geschäftlich eine Menge zu verbergen, woraus sich zahlreiche Motive ableiten lassen.
Der schrullige Hausmeister des Feriendorfes Weiße Düne, Torge Trulsen, der die Familie bereits bei den Hochzeitsvorbereitungen kennen gelernt hat, ist automatisch involviert. Er unterstützt die Ermittlungen der Polizei auch in diesem Fall mit großem Engagement und dem Einsatz seiner persönlichen Verbindungen.
Als schließlich auch noch die Braut verschwindet, spitzen sich die Ereignisse zu.

In der gedruckten Ausgabe des Romans werden die Kapitel mit Fotos aus der Region eingeleitet – Lokalkolorit zur Einstimmung.

Alle Fälle dieser Reihe sind in sich abgeschlossen und können unabhängig voneinander gelesen werden. Natürlich entwickeln sich die Ermittler selbst und ihr Verhältnis zueinander weiter. Dafür empfiehlt es sich, mit Band 1 zu beginnen. Viel Spaß beim Lesen!

Seiten: 302

Verlag: Servitus

Format: Kindle

 Mein Fazit:

Wenn ich schon zu Hause bleibe, dann hole ich mir die Küste halt hierher. So war der Plan.  Ich habe beim Lesen dann tatsächlich die frische Brise gespürt, die Wellen, die meine Füße umspielten und den Duft der Nordsee inhaliert. Gleichzeitig habe ich das Geschehen vor Ort verfolgt und mich köstlich über die Ermittlungen von Torge Trulsen amüsiert. Am Ende bin ich zwar etwas überrascht, aber doch sehr begeistert wieder in das Binnenland zurückgekehrt. Dieser Krimi ist eine klare Leseempfehlung von mir.

Viel Spaß beim Lesen! Eure Steffi