Klappentext:

Er geht durchs Feuer, um sie zu retten

Lauries Leben war perfekt – bis sie ihren Mann durch einen tragischen Unfall verlor. Nun lebt sie den gemeinsamen Traum allein: Sie hat sich ein eigenes Gestüt in Judson Creek aufgebaut, einem kleinen Ort inmitten der malerischen, aber rauen Bergwelt Montanas.
Doch plötzlich ist Lauries neues Leben in Gefahr. Denn ein Brandstifter treibt sein Unwesen in Judson Creek und hat es auch auf das Gestüt abgesehen. Als in einer Nacht gleich drei Feuer in der Stadt ausbrechen, ist es Fire Fighter Ethan Bradley, der es gerade noch schafft, Laurie und ihre Tiere vor dem Flammeninferno zu retten. Die junge Frau fühlt sich auf Anhieb zu ihrem schweigsamen Retter hingezogen. Schnell kommen die beiden einander näher. Doch dann brennt es wieder – und Ethan gerät unter Verdacht …

Eine knisternde Liebesgeschichte, ein perfider Brandstifter und ein spannender Showdown. Romina Gold vereint gekonnt Romantik und Spannung!

 

Seiten: 268

Verlag: Bastei Lübbe

 

Mein Fazit:

Ein Gestüt in Montana klingt nach einer sehr typischen Geschichte, doch die Geschichte um Laurie und Ethan ist so viel mehr. Hier knistert nicht nur das Feuer, hier ist die Spannung dank dem angenehmen Schreibstil einfach greifbar. Für mich definitiv ein mehr als gelungenes Lesevergnügen.

 

Viel Spaß beim Lesen! Eure Steffi