Klappetentext:
New York 2036: Für Lia Ray gibt es kein Zurück. Wenn sie den Kopf der Bestie ausliefern und den letzten mysteriösen Fall ihres verstorbenen Vaters aufklären will, muss sie noch tiefer in den menschenfeindlichen Sumpf New Yorks abtauchen. Nur, wenn sie den Drahtzieher, der für das Böse in dieser Stadt verantwortlich ist, dingfest machen kann, werden New Yorks Kinder vor den Übergriffen des Kinderhändlerrings sicher sein.Lia glaubt bis zum Schluss, der Bestie immer einen Schritt voraus zu sein. Aber ist sie das wirklich?

Seiten: 442

Mein Fazit:
Das lange Warten hat sich gelohnt, die Fortsetzung ist einfach wahnsinnig spannend und ich hatte richtig viel Spaß beim Lesen. Ich war auch ziemlich überrascht, wie sich die Charaktere weiterentwickelt haben. Das ist auf jeden Fall mein neues Lieblingsbuch.

Viel Spaß beim Lesen! Eure Alina