Monat: Februar 2020 (Seite 1 von 2)

Kann ich jetzt bitte mein Herz zurückhaben? von Sophia Money-Coutts

Klappentext:
Er ist adlig und der größte Charmeur von allen. Sie ist Klatschreporterin und kennt seine Masche. Niemals wird sie auf ihn hereinfallen …

Polly geht es prima, danke der Nachfrage! Klar, sie ist 30 und immer noch Single – aber ihre Mum und ihr bester Freund sind immer für sie da. Und im letzten Jahr hatte sie immerhin ZWEIMAL Sex (beide Male mit einem schwedischen Banker namens Fred). Also ernsthaft, Polly geht es gut! Auch wenn sie immer noch für das Klatschmagazin »Posh!« arbeitet und über die Lieblingshunderassen des britischen Adels schreibt. Da erhält sie den Auftrag, den attraktiven Jasper, Marquess von Milton, auf seinem Landsitz zu interviewen. Natürlich kennt Polly die Gerüchte über den notorischen Herzensbrecher. Auf gar keinen Fall wird sie seinem berühmt-berüchtigten Charme verfallen. Doch dann geht in Pollys Leben mit einem Mal alles drunter und drüber …

In wunderbarer Ausstattung – mit farbigem Schnitt.

Seiten: 560
Verlag: Penguin

Mein Fazit:
Über das tolle Cover bin ich auf das Buch aufmerksam geworden, doch auch der angenehme Schreibstil konnte nicht verhindern, dass ich erst nach einer ganzen Weile in das Buch fand. Die Geschichte an sich war dann noch sehr unterhaltsam und ich war auf das Ende gespannt. Auch den anfänglichen Startproblemen konnte das Buch mir ein paar unterhaltsame Lesestunden bereiten.

Viel Spaß beim Lesen! Eure Marion

Die andere Welt von Julie Cohen

Klappentext:
Louise und Louis haben alles gemeinsam, bis auf eines: ihr Geschlecht. Beide wachsen zu willensstarken jungen Menschen heran, verlieben sich, träumen davon, Romane zu schreiben – und verlieren in einer dramatischen Nacht viel zu früh das Vertrauen ins Leben. Dreizehn Jahre später können beide nicht mehr vor der Vergangenheit davonlaufen und kehren in die Heimat zurück. Was denkt und fühlt Louise, was Louis? Wie verlaufen zwei Wege, die mit nur einem Unterschied beginnen? Einfühlsam erkundet Julie Cohen in ihrem vielschichtigen Roman, wie das Geschlecht unser Leben und unsere Identität bestimmt.

Wunderschöne Ausstattung – edles Naturpapier, hochwertig mit Goldfolie veredelt

Seiten: 384
Verlag: Diana

 

Mein Fazit:
Der Klappentext klang sehr vielversprechend und ich war neugierig, was für eine Geschichte sich dahinter verbarg. Ich wurde dann auch nicht enttäuscht. Die Geschichte wurde aus verschiedenen Perspektiven beschrieben, was sie insgesamt noch viel interessanter machte. Auch die Charaktere sind sehr sympathisch beschrieben. Am Ende wurde ich gut unterhalten und habe noch lange über die Geschichte nachgedacht.

Viel Spaß beim Lesen! Eure Marion

Rückkehr nach Birkenau: Wie ich überlebte von Ginette Kolinka

Klappentext:
“Niemand, der diesen Text gelesen hat, wird ihn vergessen können.“ Carolin Emcke

Im März 1944 wird Ginette Kolinka zusammen mit ihrem Vater, ihrem Bruder und ihrem Neffen von Avignon nach Auschwitz-Birkenau deportiert. Ginette ist die Einzige, die Monate später nach Paris zurückkehrt. Sie schildert eindringlich, wie sie die Schläge, den Hunger, die Kälte, die Nacktheit, den Hass, das Grauen im Lager überlebt hat. Und sie erzählt, wie notwendig das Festhalten an der Weiblichkeit für sie war. Ein Kleid, das Simone Veil ihr im Lager schenkte, gab ihr Würde und Kraft zum Überleben. Ginette Kolinka hat lange geschwiegen und ihre Geschichte zum ersten Mal erzählt, als Steven Spielberg Zeitzeugen für “Schindlers Liste” suchte. Heute führt sie regelmäßig Schulklassen durch Auschwitz. Sie ist 94 Jahre alt und lebt in Paris.

„Eine außergewöhnliche Beschreibung des Unbeschreibbaren.” Le Monde

Seiten: 128
Verlag: Aufbau

Mein Fazit:
Ich tauche gerne mal in unsere Geschichte ab, denn es ist unsere Vergangenheit. Und so kam ich auch zu diesem Buch. Erinnerungen einer Überlebenden. Erinnerungen an ein Ereignis, das grauenvoller nicht hätte sein können. Erschreckend, grausam, unfassbar und doch hat Ginette Kolinka die innere Kraft, all dies zu überleben und es nachträglich nicht zu vergessen oder zu verdrängen. Sie geht sogar so weit, regelmäßig Schulklassen durch Auschwitz zu führen. Das ist für mich einfach sehr beeindruckend und ich danke ihr dafür, dass sie bereit war, über ihr Schicksal zu berichten.

Viel Spaß beim Lesen! Eure Steffi

Wenn Träume plötzlich funkeln von Mary Kuniz

Kurzbeschreibung

Eine Geschichte über sehnsuchtsvolle Träume, bevorstehende Veränderungen, fast schon vergessene Briefe und perfekte Pläne – berührend, widersprüchlich, feinfühlig, speziell.

Ich bin absolut glücklich! ✓
Ich bin wahnsinnig glücklich verheiratet! ✓
Ich habe eine wunderbare Tochter, die Lilly heißt! ✓
Ich bin Hotelfachfrau und Innenarchitektin! ✓
Ich habe mir den Traum von einem kleinen Hotel am See erfüllt …

Das Leben der knapp vierzigjährigen Cara Sandberg läuft ausnahmslos perfekt und lediglich ihren Traum von einem Hotel am See konnte sie sich bislang noch nicht erfüllen. Das ändert sich jedoch, als der Hotelerbe Falk Baringhaus plötzlich in ihr Leben tritt und ihr die Verwirklichung genau dieses innigen Wunsches ermöglicht.
Doch nicht nur dadurch bekommt Caras bis dahin absolut heile Welt unerwartet Risse – ihr fester Glaube, mit ihrem Ehemann Robert alt zu werden, gerät mit einem Mal ins Wanken …

Seiten: ca. 358
Format: Kindle

Mein Fazit:
Mit „Wenn Träume plötzlich funkeln“ hat Mary Kuniz ein Buch geschrieben, das mich auf traumhafte Weise verzaubern konnte. Ich tauchte ab und verbrachte schöne Stunden in einem niedlichen Hotel am See. Ich nahm Teil am Leben der etwas charismatischen Cara, des verletzlichen Robert und des smarten Falks. Ich habe Tränen der Freude und der Trauer vergossen und es war insgesamt eine traumhafte Zeit, die ich mit diesem Buch verbracht habe.

Viel Spaß beim Lesen! Eure Steffi

Der Weg zu dir von Lilly R. Weinberg

🌿Klappentext:
Band 3 der Trilogie
Buchbeschreibung:
Eine Familie. Ein Geheimnis.
Und neue Herausforderungen…
Felix Haider hat die Hoffnung,
seinen Vater lebend zu finden, in all den Jahren nicht aufgegeben. Noch immer ist er auf der Suche nach ihm.
Seine Mutter Victoria hingegen scheint in der Trauer um den geliebten Ehemann ihre magische Begabung, Visionen zu empfangen, verloren zu haben.
Während die Töchter seiner Tante Elisa ihre eigene Magie erhalten und die Familie vor neuen Herausforderungen steht, geschehen in der Welt der Götter Dinge, die alles verändern könnten.

Seiten: ca 330
Format: Kindle

🌿Mein Fazit:
Die Autorenfolter hat endlich ein Ende und ich konnte mich ganz dem letzten Teil der Trilogie widmen … Zwischenzeitlich sind einige Jahre vergangen, der Schmerz über den Verlust kann man aber immer noch spüren, doch die Hoffnung ist über all die Jahre geblieben. Aber um nicht noch zu spoilern … es geht sehr spannend weiter und das Ende war ganz nach meinem Geschmack … Schade, dass die Geschichte der Familie Haider nun ihr Ende gefunden hat. Die Familie war mir einfach sehr sympathisch und ich hätte gerne noch mehr von ihr gelesen.
Viel Spaß beim Lesen! Eure Steffi

Dandelion – Magische Abenteuer von Ivonne K. Wimper

🧙‍♂️Klappentext:
Dandelion und der Aufstand der Trolle
Dandelion und die Rettung der Baumfeen
Dandelion und die Befreiung der Wetterwichtel
Dandelion ist zehn Jahre alt und ein ganz normaler Junge. Er liebt Fantasygeschichten mit Drachen, Hexen, Feen und Elfen. Leider gibt es diese Wesen nur in Büchern, da ist er sich sicher. Dann macht er eine Entdeckung, die alles verändert. Was Dandelion nicht wusste – seine Mama ist eine Hexe.
Komm mit Dandelion in das magische Reich Botanien. Besuche die Merlin-Gedächtnis-Schule und lerne viele neue Freunde kennen. Steige auf den Rücken eines Drachen und brich auf zu spannenden Reisen. Entdecke die Wälder der Elben, die unterirdischen Städte der Zwerge und die geheime Welt der Wetterwichtel. Löse die Rätsel einer Meerjungfrau und erlebe aufregende Abenteuer.
Dieser Sammelband enthält die Einzelbände 1 bis 3 sowie eine bisher unveröffentlichte Kurzgeschichte.

Seiten: 492
Format: Kindle

🧙‍♂️Mein Fazit:
Ich begab mich mit Dandelion in das Reich Botanien und habe mit ihm einige fantastische Abenteuer erleben dürfen. Es hat viel Spaß gemacht, in eine Welt voller Drachen, Gnome, Zwerge und Elfen zu abzutauchen und mich von der Magie verzaubern zu lassen. Sehr genial war auch, dass es ein Sammelband war und ich somit gleich drei Abenteuer auf einmal hatte. Insgesamt ein sehr schönes Lesevergnügen, nicht nur für Kinder und Jugendliche.
Viel Spaß beim Lesen! Eure Steffi

Und vor uns liegt das Glück von Federica Bosco

🌺Klappentext:
Ein geteiltes Pausenbrot macht sie zu Freundinnen fürs Leben. Doch das Schicksal hat andere Pläne …
Ludo und Cate sind beste Freundinnen, seit sie damals auf dem Schulhof ihre Pausenbrote getauscht haben. Dabei könnten die beiden nicht unterschiedlicher sein: Ludo ist still und zurückhaltend, Cate laut und voller Energie. Als Cate nach einem Jahr in Australien schwanger und ohne den Vater ihres ungeborenen Kindes zurückkehrt, ist Ludo da, um ihr zu helfen. Doch dann erkrankt Cate an Leukämie und bittet Ludo, in Australien den Vater ihres Kindes zu suchen. Ludo findet Matt, und obwohl sie sich dagegen wehrt, verliebt sie sich in ihn. Was Ludo jedoch nicht weiß: Cate hat gehofft, dass genau das passieren wird …

Seiten: 416
Verlag: Penguin
🌺Mein Fazit:
Eine Freundschaft fürs Leben verbindet Ludo und Cate, aber eigentlich noch viel mehr. In dieser Geschichte erleben wir die Höhen und Tiefen, die das Leben so mit sich bringt. Die Geschichte wird aus der Sicht von Ludo erzählt, was mir recht gut gefällt. Insgesamt eine schöne Geschichte, allerdings finde ich sehr schade, dass die Liebesgeschichte nur so kurz am Rande stattfindet.
Viel Spaß beim Lesen! Eure Marion

Die Frauen vom Nordstrand – Eine neue Zeit (Seebad Saga Band 1) von Marie Sanders

🌾Klappentext:
Drei Frauen zwischen Hoffnung, Freiheit und Neuanfang.
St. Peter an der Nordsee, 1953. Anni, Edith und Helena haben eines gemeinsam: Nach den Kriegsjahren wollen sie das Leben genießen und den Neubeginn wagen. Annis Traum ist es, das Hotel ihrer Eltern zu modernisieren, doch ihr Vater weigert sich, ihr sein Geschäft zu überlassen. Edith kämpft für die Rechte der Frauen, dann bekommt sie ein Angebot, das sie zwar finanziell absichern würde, aber ihren Idealen widerspricht. Die Ärztin Helena sucht nach schmerzhaften Erfahrungen während des Krieges den Weg zurück ins Leben und erkennt, dass sie eine große Aufgabe hat. In ihrem Wunsch, unterdrückten Frauen zu helfen, wagt sie es sogar, an den Rand der Legalität zu gehen.
Authentisch und mit viel Wärme erzählt: Der Auftakt der großen Zeitenwende-Trilogie.

 

Seiten: 367
Verlag: Aufbau

🌾Mein Fazit:
Nachdem mich schon Titel und Cover überzeugt hatten, steckte ich auch schon sehr schnell in der Geschichte drin. Der Schreibstil ist sehr locker und die Charaktere wirken sehr real und sympathisch. Die Landschaftsbeschreibung ist sehr bildhaft, was mir sehr gut gefallen hat. Von den drei Freundinnen hat jede ihr Päckchen zu tragen und auch der gute Hans kommt nicht zu kurz. Insgesamt ist die Geschichte sehr interessant, aber auch sehr problembehaftet. Ich freue mich auf Teil 2 und bin gespannt, wie es mit den Frauen vom Nordstrand weiter geht.
Viel Spaß beim Lesen! Eure Steffi

Das Flüstern unserer Herzen von Anja Langrock

Klappentext:
BEZAUBERND, PRICKELND, FESSELND
Eine wundervolle Liebesgeschichte über große Gefühle, Vertrauen, Mut und die Erkenntnis, dass man die Hoffnung nie aufgeben sollte.
Raphael gibt sich hart, unnahbar und gefühlskalt. In seiner Welt sind Frauen lediglich dazu da, um ihm sexuelle Erfüllung zu verschaffen, sonst nichts. Er schwor sich einst niemals mehr Gefühle zuzulassen und hält sich seither an seine eiserne Regel mit keiner Frau öfter als einmal zu schlafen. Doch plötzlich tritt Emilia ungestüm in sein Leben und stellt es gehörig auf den Kopf. Sie beginnt an dem eisernen Schutzwall zu kratzen, den er vor Jahren errichtet hat. Schnell entsteht zwischen ihnen eine magische Anziehung, die beide aber nicht wahrhaben wollen.
Emilia trägt eine schwere Last aus ihrer Vergangenheit mit sich, die es ihr schwer macht sich vollständig zu öffnen. Wie soll sie einem Mann vertrauen, der die Macht besitzt sie zutiefst zu verletzen?
Wird Raphael begreifen, was Emilia ihm bedeutet und es schaffen den Schlüssel zu ihrer Seele zu finden?

Seiten: 342
Verlag: BoD – Books on Demand
Format: Kindle

💞Mein Fazit:
Cover und Klappentext konnten auf den ersten Blick schon voll überzeugen und das tat die Geschichte dann auch. Die Charaktere wirkten sehr real und sympathisch und ich war sehr schnell Teil der Geschichte. Ich habe mich mit Emilia gefreut und mit ihr gelitten, ich habe Raphael verflucht für seine Verbohrtheit und ihn gefeiert, als er endlich zur Vernunft kam. Insgesamt hatte ich ein paar sehr unterhaltsame Lesestunden und freue mich jetzt schon auf die Fortsetzung.
Viel Spaß beim Lesen! Eure Steffi

A. S. Tory und die verlorene Geschichte von Siegmund Sagenroth

Klappentext:
Eine E-Mail mit einer Adresse in Venedig, einem Foto aus den Dreißigerjahren und einer Gratulationsanzeige. Mehr Informationen haben Sid und Chiara nicht, als sie beschließen, die Vergangenheit eines mysteriösen Engländers zu enträtseln. Bei ihrer Suche landen die beiden im alten Ghetto Venedigs, im Wiener Untergrund und in Berlin-Kreuzberg. Nach und nach erforschen sie eine Biografie, die von einer ersten Jugendliebe, allerbesten Freunden, grenzenlosem Hass und Tragik erzählt. Unmerklich verwebt sich die Geschichte mit der Gegenwart und ihnen selbst. Gelingt es, das Puzzle vollständig zusammenzusetzen? Eine spannende Reise durch die Zeit, nicht nur für Jugendliche.

Seiten: 276
Verlag: tredition

Mein Fazit:
Und wieder einmal habe ich nicht mit Teil 1 begonnen, aber das macht überhaupt nichts. Ich habe Sid und Chiara auf ihr spannendes Abenteuer begleiten dürfen und zugleich viel über sie erfahren. Außerdem war diese Geschichte eine Zeitreise in die Vergangenheit und sehr informativ, ohne dabei mit Fakten zu erschlagen und so langweilig zu werden. Der angenehme Schreibstil hat dazu beigetragen, dass ich das Buch einfach verschlungen habe. Sehr spannend, sehr lehrreich und einfach sehr genial.

Viel Spaß beim Lesen! Eure Steffi

« Ältere Beiträge

© 2020

Theme von Anders NorénHoch ↑