Klappentext:
Kleiner Seehund, großes Abenteuer
Robin, der kleine Seehund, lebt mit seiner Familie auf einer Sandbank im Wattenmeer. Eines Tages trifft er beim Spielen auf ein Kegelrobbenmädchen, das ihn unerwartet um Hilfe bittet. Ein Unglück ist passiert – doch Robin ist skeptisch. Doch er überwindet sein Misstrauen und durchstreift mit ihr zusammen den Ozean, um den Kegelrobben zur Seite zu stehen. Auf ihrer Reise stellen sie fest, wie sehr der Mensch ihr schönes blaues Meer mit Unrat und Müll verschmutzt. Gemeinsam überlegen die Meeresbewohner, was sie dagegen tun können. Schnell haben sie sich einen abenteuerlichen Plan überlegt…

Seiten: 32
Verlag: Jumbo

 

Mein Fazit:
Dieses Buch ist einfach sehr genial. Es behandelt ein sehr aktuelles Thema und das auch noch kindgerecht. Abgerundet wird es durch zauberhafte Zeichnungen. Besser geht es doch gar nicht!

Viel Spaß beim Lesen! Eure Steffi