Monat: Oktober 2016

Flensburg – Um drei bei Eduscho von Britta Bendixen

unbenanntWer liest sie nicht gerne – Erinnerungen an Begebenheiten, die in der eigenen Stadt spielen? Erinnern Sie sich an die Leierkastenfrau Mudder Ömchen, an den legendären Winter 1978/1979, als die Schneewehen mehrere Meter hoch waren, oder an die Anfänge der SG Flensburg-Handewitt in der Fördehalle? Waren Sie in den goldenen 80er-Jahren an der Küste unterwegs? Wie entstand überhaupt das Schuh-Phänomen in der Norderstraße? Und was ist aus dem Nashorn geworden, das das Rathaus schmückte – und wie kam es überhaupt dorthin? Britta Bendixen nimmt Sie mit auf eine amüsante und unterhaltsame Reise durch die jüngere Geschichte Flensburgs. Viel Spaß beim Lesen!

Mein Fazit:

Mit diesem Buch habe ich einen Ausflug in meine Kindheit gemacht, der mich zum Schmunzeln gebracht und der viele Erinnerung geweckt hat. Einfach schön!

Viel Spaß beim Lesen! Eure Steffi

Kofferfund von Sandra Dünschede

9783839219195

Fundsache  Nachdem ein herrenloser Koffer im Zentralen Fundbüro in Hamburg Altona abgegeben wurde, stinkt es dort gewaltig. Der Grund ist schnell ermittelt – beim Öffnen des Koffers stoßen die Mitarbeiter auf den Torso einer männlichen Leiche. Wer ist der Tote? Wie kommt er in den Koffer und wo ist der Rest der Leiche? Peer Nielsen und sein Team von der Hamburger Mordkommission stehen vor einem Rätsel. Erst als einige Tage später in mehreren Altkleider-Containern plötzlich die restlichen Leichenteile auftauchen, kommt endlich Bewegung in den Fall …

Mein Fazit:

Ein an sich spannender Krimi. Nur der Täter war für mich als Krimi-Fan doch recht schnell zu erahnen, was mir persönlich nicht ganz so gut gefallen hat.

Viel Spaß beim Lesen! Eure Steffi

Die Nordseedetektive – Das rätselhafte Wal-Skelett von Bettina Göschl und Klaus-Peter Wolf

ha2490_bEndlich ist es so weit. Emma darf mit ihrer Klasse im Waloseum übernachten. Dort gibt es jede Menge zu entdecken – viele Fische aus der Nordsee und sogar ein echtes Pottwal-Skelett! Das lässt sich auch Lukas nicht entgehen. Im Museum ist es nachts doch erst so richtig spannend. Vor allem, wenn man gefälschte Walknochen entdeckt. Die Nordseedetektive nehmen die Ermittlungen auf und kommen einer zwielichtigen Hehlerbande auf die Spur, die mit Walknochen handelt. Diese “großen Fische” lassen Emma und Lukas natürlich nicht entwischen…

Mein Fazit:

Auch der 3. Band dieser Krimireihe für Kinder überzeugt von der ersten Seite an. Wir sind jetzt schon gespannt, welche Abenteuer wir noch mit den beiden Hauptdarstellern Lukas und Emma erleben dürfen.

 Viel Spaß beim Lesen! Eure Steffi

Die Glocken von Torum von Ann-Sophie Holtland

51gd6aoaygl__sy346_Eine Vollmondnacht verändert das Leben der Freundinnen Rebecca und Imke. Beide erhalten eine magische Gabe, die sie zutiefst verwirrt und ihre Freundschaft zerstört. 20 Jahre später – Rebecca, inzwischen erfolgreiche Mordermittlerin beim Landeskriminalamt Düsseldorf, wurde bei einem Einsatz schwer verletzt und ihr Kollege Simon Roth getötet. Als wäre das nicht genug, muss sie schweren Herzens zurück in ihre ostfriesische Heimat, um ihre geliebte Tante “Line” zu beerdigen. Rebecca vermutet, dass Engeline Santjer ermordet wurde, doch niemand glaubt ihr. Sie ermittelt auf eigene Faust. Hat der Tod der Tante etwas mit dem Tod des Autors Lukas Steinfeld vor eineinhalb Jahren zu tun? Die Suche nach dem vermeintlichen Mörder fordert noch weitere Opfer und Rebecca selbst gerät in Gefahr. Doch sie bekommt unerwartete Hilfe – von der ehemaligen Freundin Imke, ihrem Chef Thomas Reimann und aus dem Jenseits …

Mein Fazit:

Wer glaubt, dass Krimi und Magie nicht zusammen passen, der irrt sich gewaltig. Ann-Sophie Holtland überzeugt uns mit diesem Krimi vom Gegenteil. Schade nur, dass er mit 158 Seiten einfach zu kurz war.

Viel Spaß beim Lesen! Eure Steffi

Polly Schlottermotz von Lucy Astner

images5zgndqxtSeit Polly den neuen Eckzahn hat, weiß sie von einem lange gehüteten Familiengeheimnis – und das stellt ihr Leben ganz schön auf den Kopf! Es ist zwar super, dass sie plötzlich den fiesen Marvin wie einen Pillepallepopel durch die Luft schnipsen kann, trotzdem ist da diese Prüfung vor dem Siebenschläferrat, die sie erst bestehen muss, bevor sie wieder bei ihrer Familie leben darf. Und so verlässt Polly schweren Herzens ihr geliebtes Zuhause, um sich bei Tante Winnie auf die Prüfung vorzubereiten.

Zum Glück gibt es den sprechenden Fledermäuserich Adlerauge. Der ist zwar blind wie ein Maulwurf, öffnet Polly aber die Augen: Manchmal ist es ziemlich cool, ein bisschen anders zu sein …

Mein Fazit:

Die Geschichte um das Vampirmädchen Polly Schlottermotz ist mit viel Witz und Fantasie geschrieben. Bleibt zu hoffen, dass wir noch viele weitere Abenteuer mit ihr erleben dürfen.

Viel Spaß beim Lesen! Eure Steffi

 

Die Nordseedetektive – Das Gespensterhotel von Bettina Göschl und Klaus-Peter Wolf

ha2410_b

Im Hotel “Zur Krabbe” auf Norderney spukt es – angeblich. Und deshalb kommen keine Gäste mehr. Nur gut, dass Großonkel Janssens Spezial-Detektivbus für so einen Fall bestens ausgestattet ist. Während sich Papa Mick im Inselhotel einmietet, legen sich Emma und Lukas auf die Lauer. Die Geister lassen nicht lange auf sich warten. Sie heulen und poltern, dass die Wände wackeln. Nur – wer spukt da überhaupt? Das ist ein Fall für echte Meisterdetektive.

Mein Fazit:

Auch Teil 2 um die Spürnasen Emma und Lukas ist gelungen. Spannung verbunden mit Witz sorgen dafür, dass man gar nicht aufhören kann zu lesen. Teil 3 wird in meinem Bücherregal nicht lange auf sich warten lassen.

Viel Spaß beim Lesen! Eure Steffi

Die Nordseedetektive – Das geheimnisvolle Haus am Deich von Bettina Göschl und Klaus-Peter Wolf

ha2340_bPlötzlich Detektive! Emma und Lukas ziehen in die Villa ihres Großonkels an der Nordsee. Papa Micks Onkel war ein echter Meisterdetektiv! Ein Glück, dass er ein handgeschriebenes Buch mit all seinen Tipps und Tricks hinterlassen hat. Denn schon meldet sich eine Klientin, die Hilfe bei der Suche nach ihrem verschwundenen Ehemann benötigt. Ganz klar, dass sich Emma, Lukas und Mick diesen Fall nicht durch die Lappen gehen lassen. Für die drei Spürnasen beginnt ein großes Abenteuer…

 Mein Fazit:

Ob Nordseedetektive für die jüngeren Leser oder Ostseekrimis für die Erwachsenen, Klaus-Peter Wolf ist der Krimiautor für die ganze Familie. Meine Tochter und ich waren von dem Buch so begeistert, dass wir den zweiten Teil direkt in der Buchhandlung unseres Vertrauens gekauft haben.

                                                           Viele Spaß beim Lesen! Eure Steffi

 

Knickgeflüster von Marc Freund

d7c700463fEin Schatten verharrt mitten in der Bewegung. Hinter der Folie des Baugerüstes ist er nu undeutlich zu erkennen. Die Silhouette gehört einem Mörder: Diese Erkenntnis durchzuckt Hark Hagendorn wie ein Blitz, als er die tote Frau vor dem Haus an der Ostsee-Steilküste entdeckt. Doch noch ehe Hark reagieren kann, ist die unheimliche Gestalt verschwunden. Der junge Baugeologe gerät daraufhin in das gefährliche Spiel eines skrupellosen Mörders, der aus dem Schutz der Knicklandschaft heraus zuschlägt. Und plötzlich ist er da – der Tag, an dem Hark bereut, je wieder einen Fuß in seine alte Heimat gesetzt zu haben. In der winterlichen Szenerie der Ostseeküste kommt es zu einer gnadenlosen Jagd gegen die Zeit.

Mein Fazit:

Spannung pur bis zur letzten Seite. Ein muss in jedem Krimiregal

Viel Spaß beim Lesen! Eure Steffi

Terror-Tantchen von David Walliams

978-3-499-21741-8Nach dem überraschenden Tod ihrer Eltern ist Stella Saxby plötzlich Erbin von Schloss Saxby Hall. Doch ihre grässliche Tante Alberta und deren riesiger Berg-Uhu Wagner schrecken vor nichts zurück, um sich die Erbschaft unter den Nagel zu reißen. Vor gar nichts! Wie gut, dass Stella Freunde hat – wenn auch etwas spezielle Freunde: den schwerhörigen und fast blinden alten Butler Gibbon zum Beispiel. Oder den Schornsteinfeger Ruß, der ein echter Geist ist. Werden sie es schaffen, Stellas Terror-Tantchen aus Schloss Saxby Hall zu vertreiben?

Mein Fazit:

Ein spannendes Buch zum Lachen und Gruseln. Meiner 10 jährigen Tochter und mir hat der schwarze Humor von David Walliams so gut gefallen, dass wir uns schon jetzt darauf freuen, weitere Bücher von ihm zu lesen.

Viel Spaß beim Lesen! Eure Steffi

 

Die Nordseedetektive – Fahrraddieben auf der Spur von Bettina Göschl und Klaus-Peter Wolf

ha2625_gSommer, Sonne, Strand und Meer: Die Nordseedetektive fahren in die Ferien! Doch schon kurz nach der Ankunft auf der beschaulichen Insel Langeoog sind die Fahrräder der Janssens verschwunden. Emma, Lukas und ihre Eltern stehen vor einem Rätsel: War es bloß ein harmloser Streich oder steckt mehr dahinter? Nur gut, dass sie das “Handbuch für gute Detektive” mit im Gepäck haben. Denn ehe sie es sich versehen, ermitteln Emma und Lukas in ihrem neuen Fall!

 

Mein Fazit: 

Ein Urlaub auf Langeoog ganz ohne Detektivarbeit? Für die Nordseedetektive undenkbar! Bewaffnet mit dem „Handbuch für gute Detektive“ wird auch in den Ferien ermittelt. Seit gespannt, wie die beiden Spürnasen diesen Fall lösen.

 

Viel Spaß beim Lesen! Eure Steffi

 

© 2022

Theme von Anders NorénHoch ↑